Ev.-luth. St.Lambertus-Kirchengemeinde Kirchtimke

Tauffest

Sommerkirche mit Tauffest im Freibad

"In diesem Sommer wollten wir nach den bisherigen guten Erfahrungen noch einmal nach 2012 und 2018 die Sommerkirche in Kirchtimke mit Taufen im Freien feiern. Dazu ging es in das schöne Freibad Kirchtimke", sagte Pastor Wolfgang Preibusch. Er konnte sich über 150 Gottesdienstbesucher freuen, die bei herrlichem Sonnenschein den gemeinsamen regionalen Gottesdienst feierten. Die historische Taufschale aus dem 17.Jahrhundert und das Holz-Modell der Lambertus-Kirche war mit dabei sein. Getauft wurde mit Kirchtimker Quellwasser und für alle Getauften gab es eine Tauferinnerung. Paten und Eltern traten zur Taufe barfuß in das kleine Becken. Ein Team vom Förderverein des Freibades unterstützte den Gottesdienst und beteiligte sich bei der Gestaltung. Das Pfarramt dankte allen Helferinnen und Helfer. Im Anschluß fand noch ein gut besuchtes Kirchcafè statt.

 
     

Tauffest im Grünen

Wenn es passt, feiern wir einen besonderen Gottesdienst mit Taufe unter freiem Himmel.

 

Taufen werden dann mit dem Kirchtimker Quellwasser gefeiert. Für die Gemeinde ist jeweils eine Tauferinnerung vorbereitet mit der alten Taufschale aus dem 17.Jahrhundert und einer Meditation.

Guter Gott,
durch Jesus erfahren wir von deiner Liebe und Vergebung.
In der Taufe nimmst du uns als deine Kinder an,
so wie wir sind. Du begleitest uns ein Leben lang.
Wir freuen uns, dass wir zu dir gehören dürfen.
Wir danken dir, dass du uns als deine Kinder kennst und liebst.
Wir danken dir, dass wir mit deinem Segen leben dürfen.
Wir bitten dich, lass uns Boten deiner Liebe sein.
Lass deinen Geist und deine Kraft in uns wirken.
Hilf uns zu verzeihen und einander beizustehen,
damit es hell werde in unserer Welt
und dein Reich komme. Amen.

 

Taufe feiern

Besondere Taufen finden bei uns auf Anfrage auch in der Osternacht statt. Im Jahr 2019, 2018 und 2012 waren wir zu einem Tauffest an der Kirchtimker Quelle beim Freibad. Das sind Ausnahmen. Wir haben eine alten romanischen Taufstein in unserer Kirche, an dem schon seit 800 JahrenTaufen gefeiert werden und wir sind stolz darauf. Einmal im Monat feiern wir dort in der Regel Taufe am Sonntagmorgen im Gottesdienst.

 

Foto: Dieter Töpper