Ev.-luth. St.Lambertus-Kirchengemeinde Kirchtimke

Wir über uns

Kirchspiel Kirchtimke


Unser Kirchspiel umfasst die drei Timke-Dörfer sowie die Ortschaften Hepstedt, Breddorf und Steinfeld und ist flächenmäßig eine der größten Gemeinden im Kirchenkreis Osterholz-Scharmbeck.

Internetseite der politischen Gemeinde Kirchtimke: www.kirchtimke.de

 

Quelle: Internetseite der Samtgemeinde Tarmstedt

Die Pfarrstelle umfasst etwa 2.500 Gemeindeglieder. Der Posaunenchor Kirchtimke gehört zu den ältesten der Landeskirche. Eltern-Kind Gruppen und unsere Kinder- und Jugendgruppen sind ein wichriger Teil der Gemeindearbeit und verfügen über eigene Räumlichkeiten im Gemeindehaus. Gemeindenachmittage, Besuchsdienst, Frauenkreis, Chorarbeit und Kindergottesdienst zeigen eine lebendige Gemeinde. Gottesdienste finden in der St.Lambertus-Kirche statt oder auch in den Kapellen des Kirchspiels oder auch mal im Zelt. 2019 werden die zweiten Feiertage der kirchlichen Feste in der Region mit Gottesdiensten jeweils in einer der drei Kirchen gefeiert.

 

Foto W.P.

Altar St. Lambertus-Kirche - Passion

Gute Tradition

Vieles hat in der Gemeinde eine gute Tradition. so gibt es den Kindergottesdienst schon seit vielen Jahrzehnten (Beginn 1938), unseren Besuchsdienst über 30 Jahre (seit 1988) und die Mitwirkung von Lektorinnen und Lektoren im Gottesdienst ist seit langem eingeübt. Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher, Pastoren und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gut zusammen. Darum gibt es in vielen Dingen eine gute Kontinuität, die bei den Menschen in den Dörfern Vertrauen schafft. Seit über 800 Jahren gibt es in Kirchtimke eine Kirche. In der Mitte des 16. Jahrhunderts wurde die Reformation hier eingeführt. Natürlich bleibt auch im Kirchspiel Kirchtimke nicht alles beim Alten. Neue Angebote und Aktivitäten finden immer wieder ihren Platz, wie z.B. unser Männerfrühstück oder der "Feierabend" von Frauen für Frauen.

Romanischer Taufstein und frühgotisches Kruzifix
Die erste uns bekannte urkundliche Erwähnung des Dorfes Kirchtimke stammt aus dem Jahre 1148, in der berichtet wird, dass Bischof Thietmar von Verden dem Domkapital den Zehnten aus mehreren Dörfern schenkt, darunter "Timbike". Zu dieser Zeit wird hier in Kirchtimke die erste Kirche erbaut worden sein. Der alte romanische Taufstein, der noch aus dieser früheren Kirche stammt, wird etwa auf das Jahr 1200 datiert. etwas jünger ist das aus Eichenholz geschnitze frühgotische Kruzifix (ca. 1280).

Kirchbau 1739
Wegen Baufälligkeit und Platzmangel wurde dann Kreuz1739 an gleicher Stelle unsere heutige, größere Kirche erbaut. Die Kanzel stammt noch aus dieser Zeit. Neben dem alten Taufstein ist ein frühgotisches Kruzifix aus Eichenholz (um 1280) erwähnenswert, in dessen hohlen Korpus sich eine Lambertus-Reliquie befand und zum heutigen Beinamen "St. Lambertus-Kirche" führte.

 

Was uns wichtig ist...


In folgende Bereiche haben wir in unserem Kirchspiel in den letzten Jahren "investiert",
einige Stichpunkte:


- Gottesdienst
Lektorenarbeit, Gottesdienstausschuss, Gottesdienste mal anders, Gottesdienst im Team und im Dorf u.a., Abendmahlsgottesdienste für Ältere und Gehbehinderte in den Bankreihen, Mediendienst u.a.

- Integrale Kasualpraxis
Verbindung zur Gemeinde stärken, „Taufbaum“, Mini-Club, Kindergottesdienst, Besuch, Gruß oder Feier bei Ehejubiläen, Abkündigungen und Gebet im Gottesdienst, Kollektenbestimmung für Projekte usw.

- Kirchenmusik
Konzerte, Chöre, Kirchenband, Instrumente und Ausstattung, Förderverein Kirchenmusik

- Bibel- und Glaubenskurse, Bibelwoche, Bildungsveranstaltungen
Zum Glauben auskunftsfähig sein und Zusammenarbeit mit der Ev. Erwachsenenbildung

- Räume und Ausstattung von Gemeindehaus und Kirche
(Räume für die Kinder- u. Jugendarbeit und für Eltern-Kind-Gruppen ausgebaut, Spielplatz angelegt; Außenanlagen bei Kirche und Gemeindehaus neu gestaltet, Kirchrenovierung, Beleuchtung, barrierefreier Zugang auch für Ältere und Gehbehinderte)

- Infrastruktur, Kommunikation, Fundraising
Besuche und Besuchsdienst, Dienstbesprechungen, Kontaktpflege, Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Kirche im Dorf, Seniorenarbeit, Gemeindefeste, Familiengottesdienste, Projekte, Förderverein Kirchenmusik, Besuchsdienst, Sammeldienst u.ä.

- Kindergottesdienst, Konfirmandenarbeit, Kinder- und Jugendarbeit
Angebote in den Dörfern und in der Region, Mitarbeiterkreis, Elternbeteiligung, Fahrtdienst, Freizeiten…

- Beteiligung, Qualifikation, Identifikation
Mitarbeitergewinnung und – schulung, Mitarbeitertage, Teilhabe am Leben der Gemeinde und an Diensten fördern

- Leitung/Organisation, selbstfinanzierte Stellen, Ehrenamt
Kirchenvorstandsarbeit mit Gemeindebeirat, gemeinsame Planung im Regionalausschuss, Fortbildung, Gremienarbeit im Kirchenkreis, Ausschüsse, Kinder- und Jugendarbeit, technische Dienste, Lektorenkreis, Besuchsdienst...

- Regionale Zusammenarbeit u.a.m.
gemeinsamer Gemeindebrief, Regionalausschuss, Sommerkirche und Regionalgottesdienste, gemeinsame Aktionen, Zusammenarbeit...

 

Erntedankfest in Hepstedt

Kurze Übersicht Kirchengemeinde Kirchtimke

Das Profil unserer Kirchengemeinde St. Lambertus-Kirchtimke:
„Kirche im Dorf", so lautet das Motto bei vielen Aktionen. Das soll zeigen: Unser kirchliches Leben ist „mitten drin", ob es sich um das Angebot der Eltern-Kind-Gruppen im Gemeindehaus handelt, den Konfirmandenunterricht im Dorf in kleinen Gruppen oder Gottesdienste im Zelt, in den Kapellen oder auf dem Sportplatz. Gottesdienste und Glauben haben bei uns weiten Raum – nicht nur in der Kirche, aber ganz besonders natürlich auch dort.

Wir wollen einladend sein als Kirche und auf die Menschen zugehen. Die Menschenfreundlichkeit Gottes soll sich in vielfältiger Weise in unserer kirchlichen Arbeit widerspiegeln und im persönlichen Glaube und gemeinsam gelebten Glaube Ausdruck finden.Wir wollen auch in Zukunft als Kirche präsent sein und Volkskirche leben. Wir zeigen uns dazu als „Kirche vor Ort“ und zugleich als „Kirche in der Region“. Wir sind für die Menschen da und ermutigen Gemeindeglieder zur Mitarbeit.

Was zeichnet unsere Gemeinde aus?
Unser Kirchspiel umfasst die drei Timke-Dörfer (Kirchtimke, Westertimke, Ostertimke) sowie die Ortschaften Hepstedt, Breddorf und Steinfeld und ist flächenmäßig eine der größten Gemeinden im Kirchenkreis Osterholz-Scharmbeck. Knapp drei Viertel der Bevölkerung sind evangelisch und gehören der Kirche an.

Neben den regelmäßigen Gottesdiensten um 10.00 Uhr an Sonn- und Festtagen finden regionale Gottesdienste statt, auch mal im Gemeindehaus, in den Kapellen der Ortschaften oder im Zelt oder im Freien.

Der Posaunenchor Kirchtimke gehört zu den ältesten der Landeskirche und ein Kirchenchor besteht bereits seit 25 Jahren.

Eltern-Kind-Gruppen finden als diakonisches Angebot statt und unsere regionale Kinder- und Jugendarbeit sind wichtige Teile der Gemeindearbeit und verfügen über eigene Räumlichkeiten im Gemeindehaus.

Gemeindenachmittage, Besuchsdienst, Frauenkreis, Chorarbeit und Kindergottesdienst zeigen eine lebendige Gemeinde. Die Konfirmandenarbeit mit Kindern ab dem 4. Schuljahr mit Elternbeteiligung besteht bereits seit über 25 Jahren und unterstreicht den familienbezogenen Ansatz in unserer Gemeindepädagogik. Das Kirchspiel Kirchtimke liegt in der Samtgemeinde Tarmstedt und arbeitet in vielen Bereichen regional mit der Nachbargemeinde in Wilstedt zusammen, ein guter Kontakt besteht auch zur SELK in Tarmstedt. Gemeinsame Bibelwochen in der Region und gemeinsame Schul- und Einschulungsgottesdienste sind seit Jahren ein fester Bestandteil der Zusammenarbeit. Mit der Kommune, ihren Einrichtungen (Kindergärten), den Vereinen und Verbänden (z.B. Landjugend, Landfrauen) gibt es immer wieder gemeinsame Projekte.

Gemeindeglieder und Mitarbeiterstellen:
Zahl der Gemeindeglieder: 2.450
Zahl der Pfarrstellen: 1
Zahl der Diakon/innenstellen: in der Region
Weitere nebenamtliche Mitarbeiter/innen: 7

Adresse unseres Gemeindebüros:
Ansprechpartnerin: Ruth Wülpern
Gemeindebüro Schulstr. 3
27412 Kirchtimke
Tel. 04289-254 und - 9259308
E-Mail: info@kirchengemeinde-kirchtimke.de
Geöffnet: Di. und Fr. 8.30–11.30 Uhr/Do 14.30 – 17.30 Uhr

Unsere hauptamtlichen Mitarbeiter:

Pastor Wolfgang Preibusch

Hauptstr. 15
27412 Kirchtimke
Tel. 04289-9259020
E-Mail: pastor@kirchengemeinde-kirchtimke.de
oder: kg.kirchtimke@evlka.de

Diakon Heino Meyer
Zum Steenshoop 26
27412 Tarmstedt
Tel. 04283-1428
E-Mail: Heino.Peta@gmx.de

Diakonin Sonja Winterhoff
Kleine Trift 1
27412 Tarmstedt
Tel. 04791-80632
E-Mail: Evjutawiki@web.de

Unsere weiteren Mitarbeiter/innen:

Chorleiter:

Uwe Bettels, Tel. 04285-924119

Posaunenchorleiter:
Ingo Müller, Tel. 04283-8232

Organistin:
Barbara Carlin, Tel. 04283-894996

Küsterin:
Herta Müller, Tel. 04283-1867

Gemeindehaus/Raumpflege: Melanie Tibke, Tel. 04289-925268
Vertretung Außenanlagen: Andrea Rugen


Förderkreis Evangelische Jugend Tarmsted e.V.
Ansprechpartner: Ulrike Böschen

Förderverein Kirchenmusik St. Lambertus e.V.
Ansprechpartner: Wilhelm Schwiering

Beauftragungen von Mitgliedern des Kirchenvorstandes: (Stand 6/2018)

Schule und Bildung:
Diakonin Sonja Winterhoff, Diakon Heino Meyer
Evangelische Erwachsenenbildung: Wolfgang Preibusch und Karola Preibusch
Öffentlichkeitsarbeit und Homepage: Pfarramt Kirchtimke
Jahresgespräche: Annegret Lünzmann, Wolfgang Preibusch
Gebäudemanagement: Bauausschuss des Kirchenvorstandes
Energiebeauftragte/r bzw. Grünes Datenkonto: Matieu Steinberg
Arbeits- und Gesundheitsschutz, Sicherheitsbeauftragter: Maik Röhrs
Partnerschaftsarbeit: Ralf Heitmann
Landangelegenheiten/Pachten: Anke Husmann, Kirchenvorstand
Ahnenforschung: Ingrid Mahnken

Fundraising / Finanzen: Pfarramt
Kontakt Förderkreis Ev. Jugend Tarmstedt e.V.: Kinder- und Jugendausschuss
Kontakt Förderverein Kirchenmusik St. Lambertus Kirchtimke: Beisitzer Wolfgang Preibusch

Eltern-Kind-Arbeit: Karola Preibusch
Kindergottesdienstarbeit: Dörte Postels
Besuchsdienst: Pastor Wolfgang Preibusch
Kinder- und Jugendarbeit: Diakonin Sonja Winterhoff, Diakon Heino Meyer, Kinder- und Jugendausschuss
Freizeiten: s. Kinder- und Jugendarbeit
Konfirmandenarbeit Kirchtimke: Pastor Wolfgang Preibusch
Frauenarbeit: Karola Preibusch, Annegret Lünzmann, Heike Röhrs
Männerarbeit: N.N./Pfarramt Kirchtimke
Hauskreisarbeit: Reinhild Heitmann

Gottesdienst: Pfarramt/Kirchenvorstand
Kirchenmusik: Chorleiter Ingo Müller und Uwe Bettels
Lektoren: Rainer Thoden (Sprecher)
Weltgebetstag der Frauen: Karola Preibusch, Frauenkreise
Glaubenskurse, Projekte des FMD, Projektuntestützung Kindernothilfe: Ralf Heitmann
Gemeindenachmittage und - Jubelkonfirmationen: Pfarramt und Team

Suchen Sie Kontakt zu einem Ausschuss oder haben Sie keinen Beauftragten gefunden, wenden Sie sich bitte direkt an das Pfarramt, Tel. 04289-254.


Ausschüsse des Kirchenvorstandes: (Stand 6/2018)

Regionalausschuss: Annegret Lünzmann, Ralf Heitmann, Pastor Wolfgang Preibusch
Gemeindebeirat: Teilnehmer des KV: Wolfgang Preibusch
Kinder- und Jugendausschuss: Gudrun Meyer, Christa Hauschild
Bauausschuß: Ute-Marie Hendschke, Maik Röhrs, Wolfgang Preibusch
Stellenplanung: Pfarramt / Regionalausschuss, Ansprechpartner Wolfgang Preibusch
Demografische Entwicklung, Kybernetik und Gemeindeaufbau: Ansprechpartner Wolfgang Preibusch


Zur Öffentlichkeitsarbeit:

Internetseite Kirchengemeinde:
www.kirchengemeinde-kirchtimke.de
Information über die örtliche Presse: kirchliche Nachrichten und Artikel über die Redaktion
Gemeindebrief: "Unsere Region"
Erscheint alle 2 Monate (Bspl. März/April) / Auflage: 4850 Stück / Format: DIN-A-5
Kontaktperson: Ulrike Michaelis, Tel. 04283-8495, E-Mail: Michalis.Ulrike@t-online.de
Schaukasten an der Kirche
Flyer bei konkretem Anlass und nach Bedarf

Entsendungen in Gremien des Kirchenkreises:
Kirchenkreistag: Annegret Lünzmann, Hemeler Str. 12, 27412 Ostertimke, Tel. 04289-372Jugendmitglieder im Kirchenkreisjugendkonvent (KKJK)

Ökumenische Kontakte unserer Gemeinde:
Partnergemeine ev.-luth. Kirchengemeinde Böhlitz-Ehrenberg; Ansprechpartner Vorsitzender des KV und Hermann Gerken

Kooperation innerhalb der Kirchenregion:
Mitglied der Kirchenregion Wilstedt-Tarmstedt-Kirchtimke

Organisationsform der Kooperation:
Regionalausschuss und Vereinbarung regionale Arbeitsfelder, z.Zt. Kinder- und Jugendarbeit, Gottesdienste, Bibelwoche, Schule, Frauenarbeit, Männerarbeit, Chorprojekte, Projektarbeit

Stand der Arbeitsprojekte des Kirchenvorstandes:

Abgeschlossene Projekte in letzter Amtszeit des Kirchenvorstandes 2012-2018:
*
Bauliche und energetische Sanierung des Gemeindehauses (Giebel, Heizung, Fenster, Türen, Außenbeleuchtung (Abschluss: 8/2017), in Kooperation mit dem Energiebeauftragten im Kirchenamt Verden
*Renovierung der Röverorgel (Abschluss: 12/2015) in Zusammenarbeit mit der Landeskirche
*Verlegung des Gemeindebüros vom Pfarramt in das Gemeindehaus (Abschluss: 04/2016) mit Unterstützung des Kirchenkreises
*Sanierung des Parkplatzes (Drainage) beim Gemeindehaus und der Gehwege (Abschluss: 12/2015) mit Unterstützung des Kirchenkreises
*Sanierung des Weges und der Auffahrt zum Pfarrhaus (Abschluss: 12/2015) sowie bauliche Arbeiten am Eingangspodest, Kellertreppe und Schornsteinkopf (Abschluss: 2013); mit Unterstützung des Kirchenkreises
*Jubiläum 275 Jahre Lambertus-Kirche Kirchtimke, Ausstellung und Festgottesdienste: 6/2014
*Jubiläum 25 Jahre Eltern-Kind-Gruppen in Kirchtimke (Abschluss: 8/2017
*Jubiläum 25 Jahre Konfirmandenarbeit mit Kindern und Eltern: 8/2018

Gesellschaftliche Kontakte unserer Gemeinde:
Kooperation besteht mit der Grundschule (Einschulungsgottesdienst) und der Kooperativen Gesamtschule Tarmstedt (Abschlussgottesdienste, Projekte)
Kooperation mit der Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) Tarmstedt (Bibelwoche, Posaunenchornachwuchs, Projekte)
Die Kirchengemeinde ist Mitglied im Freundeskreis Asyl Tarmstedt e.V. (FAST)